Britten-Konzert mit Mädchenkantorei und Solisten der Domsingknaben

Am Sonntag, 4. März durfte die Mädchenkantorei des Münchner Doms beim Konzert des Wittelsbacher Vocalensembles und des Ensemble Nymphenburg unter der Leitung von Thomas Baron in der Stephanuskirche in Nymphenburg mitwirken und sich abseits der gewohnten Pfade bewegen. 

In der „Saint Nicolas Cantata“ von Benjamin Britten übernahm sie unter Co-Dirigent Benedikt Celler die Rolle des „Gallery Choir“, der von der Empore sang. Zudem überzeugten drei Solisten aus den Reihen der Domsingknaben mit ihrem souveränen Auftritt.