Probenarbeit bei der Dommusik beginnt wieder

Entsprechend den staatlichen Vorgaben wurden von der Dommusik Hygienekonzepte zur Durchführung von Chorproben erarbeitet. In diesem Rahmen beginnen seit dem 30. Juni schrittweise wieder Ensemble-Proben in kleinen Besetzungen.

Nachdem erfreulicherweise zwei Wochen vor den Pfingstferien wieder Einzelstimmbildung angeboten werden konnte und etliche Domchormitglieder sowie Kinder und Jugendliche aus den verschiedenen Chorgruppen der Domsingschule seitdem mit den Stimmbildnern und Chorleitern an neuen Stücken gearbeitet haben, kommen ab 30. Juni wieder alle jungen Sängerinnen und Sänger ab der 5. Jahrgangsstufe zu Proben im Lasso-Saal zusammen, teilweise aufgeteilt in Gruppen.

Bei einem Gottesdienst am Sonntag, 19. Juli um 10 Uhr im Dom treffen sich die Mitglieder des Domchors, um sich - als Gemeinde in den Bänken versammelt - musikalisch in die Sommerferien zu verabschieden.

Eigens für den Neustart erarbeitete Hygienekonzepte, die auf die Räumlichkeiten abgestimmt sind, ermöglichen die Wiederaufnahme der Probenarbeit und damit einen weiteren Schritt in die Normalität in der Chorarbeit am Dom.