Kalender

Freitag, 20. Juli
17:30 Uhr
Feierliche Bischofsmesse mit Firmung

Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg
Robert Jones (*1945): Missa brevis in C (Orgelfassung)
Junge Domkantorei
Leitung: Benedikt Celler

Sonntag, 22. Juli
10:00 Uhr
Hauptgottesdienst zum 16. Sonntag im Jahreskreis und zum Schuljahresabschluss der Domsingschule mit Aufnahmefeier

Domdekan Prälat Dr. Lorenz Wolf
Anfängerchöre, Domsingknaben A und B, Mädchenkantorei A und B, Junge Domkantorei, Dombläser
Leitung: Gabriele Steck und Benedikt Celler

17:00 Uhr
Feierliche Vesper

Mehrstimmige Vespergesänge
Vokalensemble des Domchors

Dienstag, 24. Juli
17:30 Uhr
Gedenkgottesdienst zum Jahresgedächtnis für den letztverstorbenen Erzbischof von München und Freising, Julius Kardinal Döpfner

Erzbischof Reinhard Kardinal Marx
Kantorengesänge und Orgelmusik

Das Pontifikalamt wird zeitgleich ins Internet übertragen.

weitere Termine

Aktuelles

Orgelkonzerte im Münchner Dom: „Jeunesse de l´orgue“

Wie der Titel „Jeunesse de l´orgue“ verrät, sind in diesem Jahr lauter junge, jedoch bereits profilierte Gastorganistinnen und Gastorganisten zugange.

Einen besonderen Hinweis verdient es, dass die Reihe der Orgelkonzerte im Münchner Dom nunmehr seit genau 60 Jahren durchgeführt wird!

weiter

Domkonzert am 22. April mit dem Magnificat von John Rutter

Beim Domkonzert am Sonntag, 22. April, war das Magnificat von John Rutter und die Hymne „Hör mein Bitten“ von Felix Mendelssohn Bartholdy zu hören, Junge Domkantorei, Domsingknaben, Mädchenkantorei und die Solistin Caroline Adler (Sopran) wurden begleitet vom Münchner Domorchester und Domorganist Msgr. Hans Leitner, die Leitung hatte Benedikt Celler.

weiter

Britten-Konzert mit Mädchenkantorei und Solisten der Domsingknaben

Am Sonntag, 4. März durfte die Mädchenkantorei des Münchner Doms beim Konzert des Wittelsbacher Vocalensembles und des Ensemble Nymphenburg unter der Leitung von Thomas Baron in der Stephanuskirche in Nymphenburg mitwirken und sich abseits der gewohnten Pfade bewegen. 

weiter

Domorganist Josef Schmid (1868 – 1945) zum 150. Geburtstag

Im 150. Jahr seiner Geburt bringt die Münchner Dommusik einige Werke des früheren Domorganisten Josef Schmid zu Gehör. So erklangen bereits beim Aschermittwochsgottesdienst der Künstler drei Sätze aus seiner achtstimmigen „Missa Gaudeamus“. Zu Ostern wird neu einstudiert seine Festmesse in C für Chor, großes Orchester und Orgel Op. 32 und sein Osteroffertorium „Terra tremuit“. Im Laufe des Jahres wird seine Missa „Pax vobis“ Op. 78 für Chor und Orgel wiederholt werden. 

weiter

Eröffnung der 60. Misereor-Aktion

Beim Gottesdienst zur bundesweiten Eröffnung der 60. Misereor-Fastenaktion am Ersten Fastensonntag, 18. Februar, im Liebfrauendom sangen die Mädchenkantorei, die Domsingknaben und die Junge Domkantorei.

weiter